EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


blog / archive / book
he
his best
n&s
his kansas girl
some friends



Coming to Kansas

Nun ja an meinen letzten New Yorker Tagen ist nichts wildes mehr passiert. Ich war mit voller Montur im Atlantic schwimmen, wurde von komischen alten chinesichen Frauen gefragt ob ich DVDs aus irgendsoeiner hinteren Ecke kaufn will (& nein ich ich bin nicht mit der alten Frau in die Dunkle Ecke gegangen. ^^) & ich hab noch ein bisschen was eingekauft... NUn ja und dann gestern gings erstmal von New York nach Chicago, von wo aus ich dann mit einer Art Privatjet, also das Flugzeug war zumindest so gross wie ein Privatjet, nach Wichita geflogen bin. Ich war total nervoes (irgendwie klar oder?? Schliesslich sollte ich meiner Hostmum zum ersten mal Begegnen.. schon irgendwie scary^^). Nun ja als ich sie dann nach, zum Glueck, nicht all zu langer suche fand, gingen ir auch schon zu ihrem auto und furhen zu meinem neuen 'zu Hause'.^^ Echt suess so ein kleines Hauschen. ^^ Dann hab ich auch erstmal mein Zimmer bezogen meine ersten Heimwehgefuhle kamen hoch. & das alles zur gleichen Zeit. Nicht sehr hilfreich war das iich dann noch ein Present meiner Eltern im KOffer fand. Nun ja, das hiess erstmal traenen vergiessen^^ aber zum glueck gings dann wieder einigermassen. Dann spaeter an diesem abend sind wir ins texas raodhouse zum essen gefahren. HAMMA (: Ich hab lang nicht mehr so gut in einem restaurant gegessen... und die Bedienungen waren auch nicht ohne^^ & die haben dann auch noch zu tanzen angefangen. TOLL. mehr kann man da nicht sagen.. ausserdem sind die bedinungen hier sehr viel netter als in good old germany & man bekommt sein getraenk immer wieder nachgeschenkt. (: (@ joyce. das gilt nicht fuer alkoholische getraenke, also denk nicht dran^^) nun ja und heute bin ich dann in meinen ersten amerikanischen supermarkt gegangen. richtig toll (: & ich hab mir eine dock station fuer meinen ipod gekauft. haha. die's auch toll (: nun ja ich hab schon heimweh & vermiss euch spasten und ich trag euch in meinem herzen hier durch wichita, aber ich versuchs zu verdraengen also nicht zu boese sein wenn ich mich mal nicht immer sofort melde & soo nee?? also dann. ich liieb euch ihr spaaasten. ich geh mal fernsehen. (:

10.8.08 00:46


tag drei in new york city.
 
ich kanns einfach nicht oft genug sagen, new york ist wie ein traum aus dem man nicht aufwachen kann, oder besser gesagt aus dem man nicht aufwachen will. die stadt ist einfach nur toll in vielerlei hinsicht^^ nun ja heute gings aber erstmal zu einem punkt trauriger new yorker geschichte. zum ground zero, auch wenn ich ihn mir irgendwie, interessanter vorgestellt hätt. nun ja was will man machn? danach hatten wir dann ein bißchen freizeit & dann gings dann wieder ab zum hostel von dem wir dann direkt zun nem strand in der nähe von NYC gefahren sind. das war einfach nur der hamma... zum ersten mal im atlantic. eigentlich wollte ich ja nur ein bißchen mit den beineen ins wasser aber dann kam die julia, nicht die kobbe, an und hat mich nasss gemacht und dann war auch schon egal und ich bin einfach in den atlantic gesprungen mit all meinen anziehsachen. haha. es waar seehr... ermm... erfrischend. (: & toll, aber so ein tag am strand macht schon fertig deswegen bin ich heut abend im hostel geblieben und sitz jetzt neben der kobbe um hier ein bißchen was zu schreiben, außerdem hab ich auch nciht mehr das große geld zum ausgeben und muss schauen das ich morgen fürs vierstündige shoppen noch was übrig habe :D haha. nun ja ich geh dann denk ich mal ins bettchen da ich noch was kraft tanken muss für den letzten verwendbaren tag in ny sammeln muss. (: Vieleliebe Grüßßßße & soww. haha. ihr spaaaaaaaasten. bla. 
7.8.08 05:33


Tag Zwei in NYC:
 
Also ich sitz hier gerad zwischen Nathalie und Julia in der Chillerlounge und entspanne mich ein wenig.^^ Heute einen viel zu großen Fußmarsch gehabt. (: Aber dafür wars einfach nur ein hammer tag. Zu erst gings mit der Subway in Richtung 5th Ave, wo wir erstmal shoppen gehen konnten. Sooo geile Läden. haha. Da gabs sogar nen Disney Shooop :D haha. Und Gucci und Prada. Ah ja und Starbucks findet man hier an jeder Ecke. ^^ & danach sind wir mit sonem High Speed teil hoch auf das Rockefeller Center. Soooo ne geile Sicht auf NYC <3 (Fotos werden noch bei Schvz hochgeladen. Demnächst^^) Danach sind wir über den Timessquare, zu sonem Habour und dann mit der Fäähre an Lady Liberty vorbei. Mein Gott ist die Alt. haha. Und dann wieder mit dem Subway zurück ins Hostel. Eben dann noch schön nen echt classic american hamburger verdrückt. & jetzt ein bißchen chillen (: Aaaah ja was ich fast vergessen häätt. Ich hab mich heute verliebt. muhaha. in Meine neuen Chucks <3333 Komplett Schwarz & für nur ca. 28 Euro. JAHA GENAU SOOO BILLIG!! Aber so langsam geht mir das Geld aus^^ weil es hiereinfach zu viele verlockungen gibt (: 
 
Big City Guuuy.hahaha. 
6.8.08 04:18


Hallo Zusammen.

Endlich ist es soweit ich bin in dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten (: Der Abschied war zwar schwer, aber New York macht das was wett. Bis jetzt habe ich noch nicht so viel davon gesehen, sondern nur die Skyline (& ja die Skyline ist live noch 1000 mal besser als auf Fotos) & den Central Park, der übrigens voll toll is‘ . haha. Auch wenns da an jeder Ecke nach Gras riecht und man nachts da lieber nicht allein durchgehen sollte. Eigentlich sollte man ihn nach Einbruch der Dunkelheit komplett meiden ^^ Außerdem haben wir bereits ein bißchen die neben Straße erkundet und fanden Gott sei Dank einen Mc’es. (Bei all dem neuen muss es ja auch noch irgendwas geben das man erkennt und das einen an die Heimat erinnert ^^ ) Nun ja und jetzt im Moment sitzte ich hier mit ein paar von den anderen Austauschschülern schön gechillt unten in so einer Chillerlounge , einige der anderen spielen karten und wieder andere hocken auch vor ihren Laptops (: Momentan bin ich noch nicht müde aber ich denke das ist noch das Adrenalin. Oder sonst irgendwas was mich wach hält und mich nicht müde macht. :D Gleich kommt dann auch noch die Nathalie an. Nun ja ich geh dann mal schließlich bin ich in NYC & hab besseres zu tun als meine Zeit mit euch zu verschwenden. Haha.

Ich lieb’ euch, meine Freaks.

Melde mich bald. :D

5.8.08 03:51


Vieles & vor allem Streß
Bald ist es soweit. Morgen. Der Tag rückt immer näher. & endlich hab ich auch (fast) alles erledigt. Jetzt fehlt nur noch das Sachen-in-den-Koffer-räumen & ich bin bereit, also zumindest körperlich. (x Mental ist das schon wieder ne ganz andere Sache. haha. Aber da muss ich nun durch. ^^ & damit auch keine Langeweile aufkommt musste vorgestern oder so ein dähmlicher Spinner ohne Leben, meine e-mail adresse häcken (kleiner Huren's) & das hieß alles ändern, umstellen & was man sonst noch so machen muss... & Freitag kam dann noch der Anruf, dass (auch wenn die Lufthansa nicht mehr Streikt) mein Flug gecancelt wurde & ich jetzt doch von Köln fliege. (: Gute Nachricht nur doof, dass ich nicht zu Hause war und meine Eltern nicht in der Lage waren meine Handynummer anzugeben und so musst ich versuchen irgendwie durch zu kommen im Büro meiner Orga, damit ich denen meine neue e-mail adresse angeben konnte. Aber natürlich wurde diese wegen des Streikes mit Telefonaten zugebombt und so dauerte es eine ganze Zeit bis ich jdm. ans Telefon bekam und das bedeutete natürlich noch etwas extra streß... Nun ja man hat ja nichts besseres zu tun, als sich die ganze Zeit zu hetzen, dies zu erledigen & noch das zu machen. Aber bald ist es geschafft. muhahaha. (:
Tschööö, v'ehrter leser.
  
3.8.08 00:16


clueso - sommer winter
ich seh dein spiegelbild im wolkenspiel,
gedanken drehen sich im kreis,
ich verlass mein luftschloss und folge dir,
indem ich danach greif.
keine spur von leuten hier,
ich seh nur zu und schweig,
doch all das was ich seh,
das deutet mir,
ich wär gern hier zu zweit,
ich wär gern hier zu zweit.

was wär der winter ohne sommer?
sicherlich furchtbar allein - ich vermiss dich!
denk an dich jede sekunde,
und kann mich nicht befreien.
bist du noch da wenn ich geh und dann wiederkomme?
wenn ja dann sag nicht nein,
denn ohne dich scheint in meinem herz keine sonne,
doch es möchte schein!

ich frag mich selbst: "wie läufts bei dir ?"
die antwort lässt mich kalt
weil ein teil von mir durch ein meer von häusern irrt
und dich nur kurz streift
damit sehnsucht nicht zum versäumnis wird
bette ich mich ein
in die hoffnung das morgen endlich heute wird
ich wär gern hier zu zweit
ich wär gern hier zu zweit

was wär der winter ohne sommer
sicherlich furchtbar allein - ich vermiss dich
denk an dich jede sekunde
und kann mich nicht befreien
bist du noch da wenn ich geh und dann wiederkomme
wenn ja dann sag nicht nein
denn ohne dich scheint in meinem herz keine sonne
doch es möchte schein'
 
dieses lied hat mir gestern abend meine beste geschickt. seitdem geht mir das nicht mehr aus dem kopf. dieses lied ist einfach nur zu passend & zu traurig. ihr solltest euch das wirklich einmal anhören. die melodie & einfach alles bei diesem song sind perfekt. 
 
beeeste? vergiss nicht was du mir gestern abend versprochen hast, & ich werd mich auch dran halten, was ich gesagt hab'.♥
9.7.08 22:25


schlaflos in köln.
keine ahnung woran's liegt, vielleicht an der cola (jaa ich bin sehr anfaellig fuer koffein) oder vielleicht an dem zu vielen nachdenken, jedenfalls kann ich nicht schlafen. hmm... & das heißt ich hab' doch nichts besseres zu tun & schreibe hier mal wieder was hin. aber mal ganz ehrlich gesagt: wer hat schon an einem dienstag morgen um 03:48 uhr was besseres zu tun als etwas zu bloggen? na gut man koennte schlafen oder sonstige bettaktivitäten vollzieh'n, aber hier solls noch jugendfrei zu geh'n (x
also um nochmal aufs nachdenken zurück zu kommen, ich hab' heut 'ne mail von meiner gastmutter karen aus den usa bekommen. & sie hat super tolle sachen geschrieben, eigentlich muesste ich total froehlich sein & im viereck konzentriert tanzen, aber die wehmut holt mich immer wieder kurz vorm tanzen ein...
das alles ist noch zu unreal, also zumindest die schoenen & interessanten dinge.
die grausame wahrheit 10 monate weg zu sein ist schon ziemlich real. ich frag mich langsam warum ich das ueberhaupt mache...
aber jetzt bringts eh nichts mehr...
ich werd's durchzieh'n.
die vollen 10 monate, zumindest werd' ichs versuch'n.
zwischen durch werd ich im viereck konzentriert tanzen um durchzuhalten... aber auch egal (jetzt weiß ich wieder warum ich um die uhrzeit nicht bloggen sondern schlafe sollte (x )
nun ja vielleicht sollt ich das wirklich nochmals versuchen.
alsoooo gute nacht v'ehrter leser.
8.7.08 04:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog